logo

 



Schloss Neuburg an der Donau: Sanierung und Umbau zur Museumsnutzung

Seit 35 Jahren kam es zur Durchführung verschiedener Sanierungen und Einbauten, insbesondere für Museumsnutzung in allen 4 Schlossflügeln. Ab 2003 stand eine Ertüchtigung der historischen Holzbalkendecken für höhere Nutzlasten an, Treppen- und Aufzugseinbauten Stahl, Glas und Gusseisen wurden für eine sichere Erschließung notwendig. Begleitend waren Stützmauern im Aussenbereich und Gewölbe im Inneren zu sanieren. Im Jahre 2005 wurde die Sanierung und der Umbau des Süd- und Westflügels für eine Museumsnutzung durch die Bayerische Staatsgalerie abgeschlossen.

Architekt Jörg Hauk